Gelenkarm Markise


Gelenkarm und Teleskoparm Markisen

 

Gelenkarm und Teleskoparm Markisen von KLAIBER halten, was sie versprechen.


Sie heißen Gelenkarm- bzw. Teleskoparm Markisen, und sie halten. Nicht nur ihr Versprechen, sondern auch ihre Form. Denn als Gelenkarm- und Teleskoparm Markise wird eine Markise bezeichnet, bei der das Tuch mit mechanischen Armen bewegt und auf Spannung gebracht wird. Bei der Gelenkarmtechnik sind die Markisen Arme im eingefahrenen Zustand angewinkelt, im ausgefahrenen Zustand ausgestreckt. Bei KLAIBER Markisen sorgen integrierte Zugfedern und Inox Stahlseile mit Drahtseilschutz über dem Mittelgelenk für Stabilität und dauerhaft zuverlässiges Funktionieren der Markisen Gelenkarme. Bei der Teleskoptechnik schieben Gasdruckfedern die Einzelsegmente des Teleskoparms linear auseinander und gewähren so eine maximale Spannung des Markisen Tuches in jeder Position.


KLAIBER Markisen sorgen für schöne Schattenseiten - nämlich Sonnenschutz genau dort, wo Sie sie sich wünschen. Mit einem großen Auftritt oder wenn es eng wird. Die perfekte Markise passt sich an: an Ihre Wünsche.

   


Die Stärken.

 

Gelenkarm und Teleskoparm Markisen haben viele Vorteile. Dazu gehört die hohe Armstabilität der Markisen: Sie sorgen für eine frei schwebende, sichere Ausladung. Ohne zusätzliche Stützvorrichtungen, mit so viel Flexibilität in Größe, Design und Ausstattungsmerkmalen, dass diese KLAIBER Markise im privaten wie gewerblichen Bereich besonders beliebt ist.


COPYRIGHT ©  |   Das Markisencenter